Reisen nach Indonesien nach eigenen Wünschen zusammenstellen

Indonesien gehört zu den faszinierendsten und interessantesten Ländern dieser Welt. Das Land in Südostasien besteht aus Tausenden von vulkanischen Ursprungs, wie beispielsweise Java, Sumatra oder Bali. Das Land mit seinen 274 Millionen Einwohnern hat zudem eine einzigartige Tierwelt mit Tigern, Komodowaranen oder Orang-Utans. Es gibt unendlich viel in Indonesien zu sehen, sodass selbst ein sehr langer nicht ausreicht, um alles anzuschauen. Besser ist es hier, mit Reisebausteinen zu arbeiten.

Das Land der Träume

Die vielen Tempel, die wunderschönen , die leuchtend grünen Reisterrassen und auch Flora und Fauna – dies ist nur eine kleine Auswahl der in Indonesien. Der Affenwald von Sangeh, das nationale Denkmal oder der prachtvolle Muttertempel Pura Besakih auf Bali gehören ebenfalls zu den Dingen, die sich jeder ansehen sollte, der Indonesien besucht.

Hilfreich sind folgende Links:

Was sind Reisebausteine?

Rundreise oder Badeurlaub, Inselhopping oder Kulturreise – Indonesien hat für jeden das Richtige im Programm. Um den persönlich perfekten Urlaub zu erleben, sind sogenannte Reisebausteine eine sehr gute Idee. Mithilfe der einzelnen Bausteine wird in Indonesien zusammengestellt. Wer beispielsweise nur an den Inseln interessiert ist, bucht ein Inselhopping. Java und Sumatra können zwei der Bausteine sein, Bali und die Inselkette Nusa Tenggara hingegen bieten wieder andere Möglichkeiten. Ein Baustein kann ein Besuch der Hauptstadt Jakarta sein oder eine Stippvisite in Westtimor. Jeder kann sich auf diese Weise seinen individuellen Urlaub in Indonesien zusammenstellen und nur das anschauen, was persönlich interessant ist.

Eine bunte Mischung

Die Reisebausteine für den Urlaub in Indonesien beschränken sich aber nicht nur auf die einzelnen . Auch Hotels, die verschiedenen Flugmöglichkeiten, die Ausflüge und die Rundreisen sind Bausteine, die zusammengestellt werden können. Das gilt besonders für die traumhaft schöne Bali. Die Reiseziele werden selbst ausgesucht und anschließend mit den passenden Hotels kombiniert. Der Flug, wie auch das Traumhotel, werden so gemixt, dass es ein unvergessliches Urlaubserlebnis wird. Das Gleiche gilt für die innerhalb des Landes. Sollen es Multistopp-Flüge oder sogenannte Gabelflüge sein? Jeder kann mit den entsprechenden Bausteinen selbst entscheiden, was infrage kommt.

Perfekt für alle Weltenbummler

Die überwiegende Zahl der Weltbummler fliegt nicht einfach ins Blaue hinein, vielmehr buchen sie ihre Reise akribisch und sind immer auf der Suche nach neuen und interessanten Zielen. Indonesien ist ein Land, was viele Weltenbummler schon gesehen haben. Allerdings ist das Land groß und es gibt immer noch viel zu entdecken. Hier kommen wieder die Bausteine ins Ziel, denn mit diesen Bausteinen können sich Weltreisende genau die Ziele ansehen, die sie noch nicht kennen, etwa das westliche Papua oder die Molukken. 999 Inseln, viele davon winzig klein, sind wunderbare Ziele für alle, die schon viel gesehen haben. Tidore, Ternate, Ambon oder auch Banda gehören zu den Orten, die nicht jeder besucht, der in Indonesien ist. Wer hier die richtigen Bausteine wählt, kann interessante Reiseziele entdecken, die abseits der klassischen Routen liegen.

Fazit

Alle, die nur nach Bali möchten oder nur Java kennenlernen wollen, können ihre wie gewohnt buchen. Wer hingegen Indonesien von seiner schönsten Seite kennenlernen möchte, sollte sich seine durch das wunderschöne Land nach seinen Wünschen zusammenstellen.

Bild: @ depositphotos.com / emcamposphoto

Reisen nach Indonesien nach eigenen Wünschen zusammenstellen

Ulrike Dietz