Neue Luxushotels, die 2023 eröffnen

Auf der ganzen Welt gibt es rund 100.000 erstklassige der Luxusklasse, im kommen noch Tausende dazu. Dabei sind einige Newcomer, die neue Luxushotels für ihre Gäste öffnen, aber auch alte Bekannte, die gigantische Paläste beispielsweise mitten in die Wüste gebaut haben. Sehenswert sind zudem die luxuriösen Hotels, die in Europa zu einem mit allem einladen.

Das Rosewood Schloss Fuschl

Alle, die Nostalgie mögen und sich immer wieder gerne die „Sissi-Filme“ ansehen, sollten den nächsten Urlaub am Fuschlsee in Österreich planen. Die 500 Jahre alte Burganlage direkt am See diente damals als Filmkulisse, heute ist es das Rosewood Fuschl. Nach einer umfangreichen Renovierung wird das 2023 wieder eröffnet. Die Rosewood Hotel Group mit Sitz in Hongkong bietet den Gästen neben 46 eleganten Suiten auch sechs Chalets und 46 Zimmer, die keinen vermissen lassen.

The Vineta Hotel in Palm Beach

Schon öfter hat die deutsche Oetker Collection berühmte Hotels weltweit übernommen und daraus neue Luxushotels gemacht. The Vineta Hotel im sonnigen Palm Beach hieß bei seiner Eröffnung im Jahr 1926 „The Chesterfield“ und war lange Zeit das beste Hotel in Florida. Die Oetker Collection will das Hotel in Miami zu einem Treffpunkt für alle machen, die die schönen Seiten des Lebens zu schätzen wissen. Das Hotel hat 41 Zimmer, ein Innen-Außen-Restaurant mit einem Pool und das Interieur ist dezent britisch gestaltet.

Das Casa Baglioni in Mailand

Am 16. Januar 2023 eröffnet in Mailand ein neues Hotel, und Sternekoch Claudio Sadler ist der Chef. Gourmets werden sich im Casa Baglioni im Designviertel Brera mit wohlfühlen. Aber nicht nur die Küche, sondern auch die erlesene Innenausstattung machen den Aufenthalt dort zu einem Erlebnis. Holzfußböden im Fischgrätenmuster, edle Nussbaumtäfelungen, dicke Teppiche, das Mobiliar in klaren Formen und viele Details aus Messing sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Die Gäste erwarten 30 Suiten, ein Weinkeller mit vielen Schätzen und natürlich ein erstklassiges Restaurant.

Das Atlantis The Royal in Dubai

2020 wurde die Eröffnung des Atlantis The Royal bereits angekündigt, im nächsten Jahr ist es endlich so weit. Das Schwesterhotel „Atlantis The Palm“, das bereits 2008 eröffnet wurde, hat den Charme aus 1001 Nacht, die neue Luxusherberge besticht durch eine zwar filigrane, aber doch futuristische Architektur. Alle, die ein außergewöhnliches Design zu schätzen wissen, werden sich im Atlantis The Royal sehr wohlfühlen. Ein Highlight ist der 90 Meter lange Skypool in der 22. Etage des Hotels. Auf der Skybridge in 95 Meter Höhe gibt es eine Swim-up-Bar und ein Pult für den DJ, denn am Abend ist Party angesagt. Das Restaurant bietet einen fantastischen 360-Grad-Blick auf die imposante Skyline von Dubai und auf den Persischen Golf.

Fazit

An Luxushotels herrscht auf dieser Welt kein Mangel, aber wer ein neues Hotel eröffnen will, muss sich schon etwas Besonderes einfallen lassen. In ist ein schwimmendes Nobelhotel ab 2023 zu Genussfahrten durch die Champagne unterwegs. „Coquelicot“ heißt dieses Hotel mit geräumigen Suiten, die alle über ein Bad aus Marmor verfügen. Das Schiff bietet zudem zwei elegante Salons, eine offene Küche und eine sogenannte Dining Area für die Gäste. Mitfahren können maximal sechs Passagiere, betreut werden sie von einer kleinen Crew.

Bild: © Depositphotos.com / royalty

Neue Luxushotels, die 2023 eröffnen

Nadine Jäger