Eine preiswerte Autoversicherung gewünscht?

Wer sich für eine preiswerte Autoversicherung interessiert, ist am besten mit einem der verschiedensten Vergleichsportale im Internet beraten. Hier kann auf relativ schnellem Weg eine preiswerte Autoversicherung gefunden werden. Es ist jedoch Vorsicht geboten, denn derartige Vergleichsportale für eine preiswerte Autoversicherung werden in der Regel über Provisionen finanziert und arbeiten aus diesem Grunde nicht unabhängig. Auch ist bislang kein Vergleichsportal bekannt geworden, welches die Angebote von sämtlichen Anbietern durchsucht. Dies bewältigt nicht einmal der Marktführer unter den Vergleichsportalen Check 24.

300x250kfzWerbung

Was, wenn die einst preiswerte Autoversicherung zu teuer geworden ist

Ist die Versicherung des KFZ teurer geworden, dann haben Fahrzeugführer die Möglichkeit, von ihrem Sonderkündigungsrecht innerhalb eines Monats Gebrauch zu machen. Empfehlenswert ist es, sich hierzu ein aktuelles Angebot einzuholen und dieses eingehend mit der bestehenden Police zu vergleichen.

Wenn noch keine Autoversicherung gewählt wurde

Sofern Sie Ihr erstes Auto versichern möchten und noch unsicher sind, für welche Versicherung Sie sich entscheiden sollen, dann überlegen Sie zunächst genau, welche Policen Sie für Ihr Fahrzeug benötigen. Eines ist jedoch klar: An einer KFZ Haftpflichtversicherung kommt kein Fahrzeugführer vorbei, diese Versicherung ist Pflicht. Allerdings steht es jedem Fahrzeugführer frei, zwischen einer

  • Teilkaskoversicherung oder
  • Vollkaskoversicherung

Im Rahmen einer preiswerten Autoversicherung zu wählen. Auch hierbei ist es empfehlenswert, auf verschiedenen Vergleichsportalen im Internet die Empfehlungen und Spartipps genauestens zu studieren. Nach etwa 30 Minuten erhalten Sie in der Regel ein relativ gutes Angebot.

Abschluss einer preiswerten Autoversicherung wichtig

Der Kauf eines Autos ist bereits sehr teuer. Deshalb ist es besonders wichtig, eine gute und zudem preiswerte Autoversicherung abzuschließen. Im Großen und Ganzen gilt: Innerhalb Deutschlands muss jeder Fahrzeughalter über eine Haftpflichtversicherung verfügen. Zusätzliche weitere Policen, vorzugsweise im Rahmen einer preiswerten Autoversicherung, sind freiwilliger Natur. Trotzdem möchte kaum ein Fahrzeughalter auf eine Teil- oder Vollkaskoversicherung gern verzichten. Denn eine derartige preiswerte Autoversicherung springt bei entstandenen Schäden am Fahrzeug ein. Unter bestimmten Umständen kann diese sogar vor einen persönlichen finanziellen Ruin schützen.

Kostenloser Tarif-Vergleich von Autoversicherungen

Unentbehrlich für Kraftfahrzeugführer – die Haftpflichtversicherung

Im Raum Deutschland ist jeder Führer eines Kraftfahrzeugs verpflichtet, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Per Gesetz müssen auf diese Weise

  • Vermögensschäden bis 50 000 Euro
  • Sachschäden bis zu 1,12 Millionen Euro
  • Personenschäden von wenigstens 7,5 Millionen Euro

abgedeckt werden. Eine Vielzahl an Versicherern stellt den versicherten Kraftfahrzeugführern schon in ihren Grundtarifen eine wesentlich höhere Schadensumme in Höhen von pauschal 50 bis 100 Millionen Euro zur Verfügung. Andere preiswerte Autoversicherungen verlangen für eine derartig höhere Deckungssumme geringe Zusatzbeiträge von den Versicherungsnehmern.

Voll- oder Teilkasko

Einzig durch eine Haftpflichtversicherung ist das Fahrzeug nicht ausreichend geschützt. Aus diesem Grunde empfiehlt es sich, trotz einer preiswerten Autoversicherung eine zusätzliche freiwillige Autokaskoversicherung abzuschließen.

Kfz-Versicherung: 180 Tarife kostenlos vergleichen!

Die Teilkaskoversicherung kommt für nachfolgende Schäden auf:

  • Brand
  • Diebstahl
  • Explosion
  • Glasbruch
  • Hagel
  • Schäden am Kabel durch einen Kurzschluss
  • Schäden durch Überschwemmungen
  • Sturmschäden
  • Zusammenstößen mit Haarwild

Ergänzt werden kann der Versicherungsschutz der preiswerten Autoversicherung auf entstandene Schäden durch weitere Tiere oder auch durch Marderbiss. Unterschiedliche Vergleichsportale wie beispielsweise Check24 bieten Ihnen die Möglichkeit, die für Sie passende Versicherung auszuwählen. Auch eventuelle Mehrkosten für angebotene ergänzende Leistungen können somit schnell erkannt werden.

Für wen die Teilkasko lohnenswert ist

Werden im Rahmen einer preiswerten Autoversicherung Unfallkosten erstattet, dann wird stets der aktuelle Wert des Fahrzeugs angesetzt. Sofern das Kraftfahrzeug bereits relativ alt ist und nur noch einen Restwert von wenigen Hundert Euro aufweist, lohnt sich eine Teilkasko schon nicht mehr. Es besteht in diesem Fall kaum noch die Gefahr, dass ein solches Fahrzeug gestohlen wird. Die Teilkasko einer preiswerten Autoversicherung versichert in der Hauptsache Schäden, welche schnell mehrere Tausend Euro ausmachen können.

Für welchen Personenkreis eine Vollkasko lohnenswert ist

Eine weitere preiswerte Autoversicherung kann die Vollkaskoversicherung sein. Diese umfasst den kompletten Schutz einer Teilkaskoversicherung und kommt darüber hinaus für entstandene Schäden am eigenen Fahrzeug durch selbst verschuldete Unfälle sowie Vandalismus auf. Wer der Meinung ist, dass sich eine Vollkasko ausschließlich für Neuwagen lohnt, ist demnach im Irrtum. Fahrzeugführer, die schon mehr als drei Jahre ohne Schaden gefahren sind oder in einem günstigen Gebiet wohnen, können unter Umständen mit einer Vollkasko sogar eine preiswerte Autoversicherung gegenüber einer Teilkasko erhalten. Dies liegt darin begründet, dass in diesem Fall die Versicherung ihren Kunden einer Vollkasko einen Beitragsnachlass gewährt, was einer Teilkasko nicht möglich ist.

Ist Ihre Autoversicherung zu teuer? Jetzt online vergleichen und sparen!

Selbstbeteiligung

Bei geringeren Schäden am Fahrzeug trägt der Fahrzeugführer im Rahmen der Selbstbeteiligung einer preiswerten Autoversicherung die Kosten selbst. Hieraus resultiert ein Rabatt bei den Beiträgen, da die Versicherungsgesellschaft durch diese Maßnahme Kosten in der Verwaltung einspart.

  • Für eine Teilkasko wird eine Selbstbeteiligung in Höhe von 150 Euro empfohlen. Dies ist durchschnittlich für eine Vielzahl an Autofahrern lohnenswert.
  • Bei einer Vollkasko einer preiswerten Autoversicherung wird von den meisten Autofahrern eine Selbstbeteiligung von 300 Euro gewählt. Damit können Sie kaum etwas falsch machen. Unter Umständen kann es sogar lohnenswert sein, eine höhere Selbstbeteiligung bei einer Vollkaskoversicherung zu vereinbaren.

Wichtige Tarifmerkmale einer preiswerten Autoversicherung

Die nachfolgend aufgelisteten Tarifmerkmale sollten unbedingt im Rahmen einer preiswerten Autoversicherung in dieser enthalten sein:

Erhöhte Deckungssummen

Hiermit werden nicht nur Tarife abgeschlossen, welche 50 bis 100 Millionen Euro als Versicherungssumme zum Inhalt haben. Es findet auch ein guter Schutz gegen schwere Unfälle statt.

Grobe Fahrlässigkeit

Sofern die preiswerte Autoversicherung auf die Einrede einer groben Fahrlässigkeit verzichtet, darf er seine zu erbringenden Leistungen für beispielweise den Fall des Überfahrens einer roten Ampel und einem dadurch entstehenden Unfall nicht kürzen. Allerdings ist Ihr Fahrzeug in diesem Fall nicht versichert, sofern Sie unter dem Einfluss von Rauschmitteln oder Alkohol gefahren sind. Das Gleiche gilt für einen Diebstahl des Fahrzeugs, der grob fahrlässig verursacht worden ist.

Mallorca Police

Mit dieser Option einer preiswerten Autoversicherung erfolgt die Deckung für Mietwagen auf deutsches Niveau, welche im europäischen Ausland gefahren werden. Somit ist jeder Autofahrer auch während seiner Urlaubsreise bestens versichert. Für die Mallorca Police fällt kein weiterer Aufschlag an.

Marderschäden

Entstandene Schäden durch Marderbiss können erhebliche Kosten verursachen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn als Folge dessen auch der Motor Beschädigungen erfährt. Die meisten preiswerten Autoversicherungen beschränken ihre Erstattungen für Folgeschäden ausschließlich auf 3000 Euro.

300x250kfzWerbung

Kann-Optionen einer preiswerten Autoversicherung

Abhängig von der individuellen Situation steht es jedem Fahrzeugführer frei, seine preiswerte Autoversicherung durch weitere Optionen zu ergänzen. Diese sind zum Teil für einen deutlicheren Aufpreis erhältlich.

Erweiterte Wildschäden

Eine Teilkaskoversicherung als Bestandteil einer preiswerten Autoversicherung zahlt standardmäßig ausschließlich bei Unfällen, welche mit Haarwild entstanden sind. Dies können Unfälle mit Wildschweinen oder auch Rehe sein. Sofern Sie vorwiegend in ländlichen Gegenden fahren müssen, ist die Option „Erweiterte Wildschäden“ für Sie von Interesse, da hiermit auch Zusammenstöße mit Pferden oder Kühen abgedeckt werden.

Fahrerschutzversicherung

Gerade Autofahrer, die sehr viel mit ihrem Fahrzeug unterwegs sind, jedoch über keine Unfall- oder Berufsunfähigkeitsversicherung verfügen, empfiehlt sich im Rahmen einer preiswerten Autoversicherung die Wahl der zusätzlichen Option „Fahrerschutzversicherung“.
Kennzeichnend für eine Fahrerschutzversicherung sind eine Begleichung des entstandenen Verdienstausfalls sowie die Zahlung von Schmerzensgeld bei einem mit- oder selbstverschuldeten Unfall. Eine preisgünstige Police ist bereits für circa 25 Euro pro Jahr erhältlich.
Achtung: Nicht verwechseln mit einer Fahrer-Unfallversicherung! Von dieser ist abzuraten.

Rabattschutz

Für das Halten der SF-Klasse ist es des Öfteren lohnenswert, im Rahmen einer preiswerten Autoversicherung eine zusätzliche Vereinbarung für einen Rabattschutz zu treffen. Statistisch gesehen ist der Rabattschutz dann lohnenswert, sofern dieser sich in den Kosten deutlich unter 100 Euro innerhalb der Haftpflicht bewegt, und wesentlich weniger als 200 Euro innerhalb der Vollkaskoversicherung.

Hier finden Sie alle relevanten Informationen zur Autoversicherung und können ein unverbindliches Angebot anfordern.

Bild: © Depositphotos.com / arosoft

Maik Justus