Reisen nach China – was müssen Touristen beachten?

war eines der Länder mit besonders strengen Corona-Regeln weltweit. Drei Jahre lang durften keine in das Reich der Mitte einreisen, jetzt hat China aber seine Einreiseregeln wieder gelockert. Seit dem 15. März 2023 hat die strenge Corona- ein Ende und das Land öffnet seine Grenzen. Was müssen Touristen bei nach China beachten?

Es werden wieder Visa ausgestellt

Nach Angaben des Auswärtigen Amtes ist China seit dem 22. Februar 2023 offiziell kein „drohendes Virusvariantengebiet“ mehr. Das Land hat seine Grenzen wieder vollständig geöffnet. Das in Peking teilte mit, dass ab dem 15. März wieder Visa aller Art an ausgestellt werden. Schon zu Beginn des Jahres waren die Regeln für die Einreise nach den drei Jahren der Pandemie gelockert worden. Diese Regeln galten aber zunächst nur für Besuche bei der und für alle, die aus geschäftlichen Gründen ins Land kommen wollten. Sogenannte Langzeitvisa, die noch vor dem 28. März 2020 ausgestellt wurden, sind ab jetzt wieder gültig.

Die aktuellen Regeln

Für Reisende aus bestimmten Ländern gilt: Sie müssen seit Anfang März keinen PCR-Test mehr bei der Einreise vorlegen. Zu diesen Ländern gehört neben auch die . Alle, die aus diesen Ländern einreisen, müssen noch zu Hause einen Schnelltest machen und das negative Ergebnis dann in ein Online-Formular eintragen. Flugreisende, die aus nach China einreisen, benötigen aber immer noch einen negativen PCR-Test. Wer aus China nach Deutschland einreist, braucht den Test übrigens nicht.

Die Beschränkungen in China

Schon im Dezember des vergangenen Jahres begann China mit den Lockerungen der Corona-Einschränkungen. Wer infiziert ist, darf seine Quarantäne zu Hause verbringen, auch öffentliche Verkehrsmittel und Flughäfen dürfen wieder ohne einen PCR-Test benutzt werden. Wer fiebersenkende Mittel einkauft, muss sich auch nicht mehr registrieren. Die Versorgung mit allen nötigen Medikamenten ist in den meisten Fällen gewährleistet. Wer aber eine Sehenswürdigkeit besichtigen will, wie beispielsweise die Verbotene Stadt oder einen der Nationalparks, muss sich vorher anmelden. Das Tragen der Maske ist jedoch weiterhin Pflicht.

Bild: © Depositphotos.com / casanowe1

Reisen nach China – was müssen Touristen beachten?

Nadine Jäger